Energate 1202

Innovative Architektur mit ENERGATE 1202

Für dieses innovative Objekt des Architekten Putteneers im belgischen Waakerzeel-Haacht wurde das Fenstersystem ENERGATE 1202 eingesetzt. Reduzierte Rahmenanteile erzeugen eine besonders elegante Linienführung. Schlanke Glaskonstruktionen und Übereckfenster sorgen für hohe Transparenz und damit maximalen Licht- und Energiegewinn. Darüber hinaus ermöglicht der wärmebrückenfreie Einbau in das mehrschalige Wandsystem eine besonders gute Energiebilanz.
Besonderheiten des Hauses sind die Ganzglaseckverglasungen und das voll verglaste Eingangselement. Darüber hinaus wird deutlich, dass mit dem System ENERGATE auch großflächige Verglasungen möglich sind.

Energate 1042

Zukunftsweisendes Wohnen im Passivhaus-Park Komforthusene

Ziel des 2008 fertiggestellten Passivhaus-Parks „Komforhusene“ ist es, die vielfältigen Möglichkeiten des Passivhaus-Bauens zu verdeutlichen. Um so mehr war es eine Ehre, dass unsere Fenster der Linie ENERGATE 1202 [+] die Planer des Parks überzeugten und in zwei Objekten eingesetzt wurden. Hervorzuheben sind die besonders guten Wärmedämmwerte, die schlanke Linienführung, der hohe Komfortgewinn sowie die systembedingte Flexibilität der Elemente.Die Objekte verdeutlichen darüber hinaus die Vorteile der ENERGATE Montage-Zargenlösung, nach der die Fenster nach klar definierten Vorgaben des ENERGATE-Systems in die Dämmebene eingesetzt werden und somit optimale PSI-Werte sowie eine saubere, luftdichte und Blower-Door-Test geprüfte Montage erzielen.

Energate 1042